Logo
/ Kursdetails

19F260002 Pier Paolo Pasolini Große Vögel, kleine Vögel: Die Ermordung eines Poeten

Beginn Do., 04.04.2019, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 € Vortragsgebühr
Dauer 1 Abend
Kursleitung Francesco Bindi

Am 2. November 1975 wurde der Schriftsteller und Filmregisseur Pasolini unter bis heute unaufgeklärten Umständen ermordet. Seine Leiche wurde - in einer Szene, die aus einem seiner provokativen Romane entnommen schien - am Strand von Ostia gefunden. Mit Pasolini starb der schärfste, intelligenteste und skandalöseste Kritiker der Italienischen Gesellschaft der Nachkriegszeit. Sein Werk ist eine vibrierende, lyrische, unvergessliche Wehklage gegen die kapitalistische Metamorphose des "Bel Paese".
Das Seminar wird die Konturen dieses ambigen und faszinierenden Autors durch Analyse von Kommentaren zu Passagen aus seinen Filmen umreißen.




Kursort

Raum 9

Ackerwand 13
99510 Apolda

Termine

Datum
04.04.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
KVHS, Raum 9, Ackerwand 13 in Apolda