Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

24F361010 Lesung Marco Schreyl: "Alles gut? Das meiste schon!"

Die schlichte Frage »Alles gut?« ist mittlerweile eine der beliebtesten Begrüßungsformeln – aber was bitte soll man darauf antworten? Marco Schreyl kann sich an eine Zeit erinnern, in der überhaupt nicht alles gut war, in der ihn die Sorge um seine Mutter fast erdrückte, ihm aber nichts anderes übrigblieb, als trotzdem zu funktionieren und in die Kamera zu lächeln.
Im Sommer 2015 stand es fest: Marcos Mutter hat Chorea Huntington, eine erbliche Erkrankung des Gehirns, die in Demenz mündet und zwangsläufig zum Tod führt. Auch vor der Diagnose war klar, dass etwas nicht stimmte; dass seine Mutter schon eine Weile nicht mehr die Person war, die er geliebt und die immer eine große Rolle in seinem Leben gespielt hatte. Der Versuch, sich diese Nähe zu erhalten, für seine Mutter da zu sein, würde ihn in den nächsten Jahren an seine Grenzen bringen. Nach und nach macht die Krankheit jedes Kümmern, jede Kommunikation unmöglich – und wie vor ihm schon sein Vater muss auch Marco einsehen, dass er nur verlieren kann. Dass er sich selbst schützen muss, auf eine konsequente und brutale Art: indem er sich zurückzieht. Marcos Mutter stirbt
2021, und für Marco beginnt die eigene Auseinandersetzung mit den Jahren der Krankheit. Und mit den Jahren davor. Er erinnert sich an seine Jugend in Thüringen und Urlaube an der Ostsee, an seine Eltern als junge, energiegeladene Menschen, die Großes vorhatten im Leben. Daran, wie die junge Familie die Wende erlebt, wie er selbst aufbricht, in die Öffentlichkeit und in die Medien – wo er Jahre später auf die Frage»Alles gut?« nur so antworten kann:»Alles nicht, aber das meiste schon!«

Marco Schreyl moderiert seit vielen Jahren bei RTL (u.a. »Deutschland sucht den Superstar«, »Punkt 6/7/8«), auf WDR 2 und im Deutschlandfunk Kultur.

Zum ersten Mal erzählt Marco Schreyl von sich selbst – und das auf sehr besondere Art und Weise.

Diese Leistung ist umsatzsteuerfrei gem. §4 Nr. 22 UStG.

Bitte Kursinfo beachten

Kursort

Hotel am Schloß Apolda

Jenaer Str. 2
99510 Apolda


Termine

Datum
1. Termin am 14.03.2024
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Ort: Jenaer Str. 2, Hotel am Schloß