Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

22F35001 Von der Trüffelsuche bis zum Trüffelanbau

Nicht nur in Italien und Frankreich, auch bei uns in Thüringen wachsen Trüffeln. Ob direkt in Apolda, Mellingen, Kranichfeld oder Weimar, in verschiedenen Parks und Gartenanlagen. Innerhalb von Ortschaften haben wir im Landkreis Weimarer Land Trüffeln nachweisen können. Es gilt: Wo Trüffeln wachsen, ist Anbau möglich! Burgundertrüffeln lieben kalkhaltige Böden, weniger geeignete Böden lassen sich ggf. für den Anbau anpassen. Etwas Geduld bis zur ersten Ernte vorausgesetzt, kann man dann über viele Jahrzehnte jedes Jahr ernten. Es muss nicht gleich eine größere Trüffelkultur sein, ein Start mit drei bis zehn Trüffelbäumchen ist im eigenen Garten möglich. Außerdem erfahren Sie Schritt für Schritt, wie aus einem für die konventionelle Landwirtschaft schlechten Boden eine lukrative Kapitalanlage werden kann. Näheres dazu vorab schon auf der Website der Referentin: www.thüringer-trüffelanbau.de.

Kurs abgeschlossen

Frische Burgundertrüffel (Frische Burgundertrüffel)
Trüffel neben Gartenkolonie bei Schöten (Trüffel neben Gartenkolonie bei Schöten)

Kursort

Ackerwand 13, Raum 6

Ackerwand 13
99510 Apolda


Termine

Datum
1. Termin am 29.06.2022
Uhrzeit
17:00 - 19:30 Uhr
Ort
Ort: Ackerwand 13, KVHS, Raum 6, Ackerwand 13 in Apolda